Joshua Tree

Granitverwitterung

 

Der "Joshua Tree NP" umfasst drei der kalifornischen Ökoregionen. Seine Geologie zeigt die starken Auswirkungen der Plattentektonik, Vulkanismus, Gebirgsbildung und Erosion. Mit einer Höhenlage von 250 Meter über dem Meeresspiegel auf über 1500 Meter, ist der Park die Heimat einer Vielfalt von Lebensgemeinschaften, die nirgendwo sonst in einer solchen Dichte vorkommen. Sanddünen, trockene Seen, flache Täler, außerordentlich schroffe Berge, Granitmonolithe und Oasen werden alle innerhalb des fast 800.000 Hektar weiten Parks gefunden. Jedes Merkmal trägt seinen Beitrag zum Naturteppich des US Südwestens bei.

Home | Joshua Tree |