Bet Sharim Sarg

Bet Sharim Sarg

Bei den vom Menschen verursachten Tunneln und Höhlen gibt es Hunderte von Särgen in die in das 2. bis  - 5. Jh- n-Chr.datiert wurden. Diese Gräber wurden von reichen jüdischen Familien aus vielen Provinzen Israels angelegt, sie wollten in der Nähe von Rabbi Yehuda Hannasi, dessen Grab sich in einem der Grabgänge befindet, begraben werden.
Die Katakomben wurden im Juli 2015 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Bild: privat 1984

Bet Sharim Sarg

Home | Israel |